SFSM 2016

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die SFSM

Die Swiss Federation of Specialities SFSM wurde am 24. August 2006 anlässlich der Strukturreform der FMH als Dachverband zur Vertretung der Fachgesellschaften der medizinischen Spezialisten gegründet von:


Prof. Dr. Peter Buser, Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie,
Dr. Ulrich Seefeld, Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie und
Dr. Marcus Lütolf, Schweizerische Gesellschaft für Radiologie.

Die SFSM und bezweckt die Wahrung der berufs- und standespolitischen Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Öffentlichkeit, Behörden, Versicherern und anderen Institutionen. Als Plattform koordiniert sie dazu die Informationen, Interessen und Anliegen zwischen ihren Mitgliedern und den Gremien der FMH, insbesondere in der Delegiertenversammlung
der FMH.

Die Geschäfte der SFSM werden von 5 Vorstandsmitgliedern geführt, welche die SFSM in der Delegiertenversammlung der FMH vertreten.

In der SFSM sind 19 Fachgesellschaften mit rund 4660 Mitglieder zusammengeschlossen.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü